Empfehlen Drucken

Tanzleiterschulung

Eye Steel Film aus1

Am Wochenende vom 19. - 20. September 2015 hat unsere Tanzleiterausbildung 2015/2016 begonnen.

Hier geht's zum Info-Flyer.

 

Berufsbegleitende Fort- und Ausbildung für den Bereich Tanzkultur

Das Gesamtkonzept Tanzpädagogik bietet die Möglichkeit, berufsbegleitend in drei aufeinander aufbauenden Stufen eine grundlegende, pädagogisch-didaktische Qualifizierung im Bereich der Tanzkultur zu erwerben. Zielgruppe sind alle, die unabhängig von Altersgruppe und Tanzrichtung in folgenden Bereichen unterrichten wollen: Vereine, Schulen (alle Schularten), Volkshochschulen, soziale Einrichtungen, Tanz- und Fitnessstudios.

Die Ausbildung ermöglicht folgende Abschlüsse:

Stufe 1:

Tanzleiterin/Tanzleiter für Tanzkultur

Stufe 2:

Tanzpädagogin/Tanzpädagoge für Tanzkultur

Stufe 3:

Diplom Tanzpädagogin / Tanzpädagoge für Tanzkultur

In Übereinstimmung mit den Richtlinien des Deutschen Bundesverbandes Tanz e.V. bietet die LAG Tanz in Bayern e.V. derzeit die Stufe 1 des Gesamtkonzepts Tanzpädagogik an.

Stufe 1: Tanzleiterin/Tanzleiter für Tanzkultur

Ziel der Ausbildung ist es, grundlegende Kenntnisse im Hinblick auf Eigenrealisation, Lehrkompetenz und Fachwissen zu erwerben. Dazu zählen insbesondere:

  • grundlegende tänzerische Bewegungserfahrung zu machen,
  • einfache Tänze und Tanzformen stilgerecht tanzen und unterrichten zu können,
  • Basiskenntnisse rhythmisch-musikalischer und anatomisch-funktioneller Zusammenhänge.

Zulassungsvoraussetzung:

  • Alter: mindestens 18 Jahre
  • Tanzerfahrung in wenigstens drei unterschiedlichen Tanzbereichen
  • Nachweis einer mindestens einjährigen aktiven Mitarbeit in einer Tanzgruppe
  • Für die Bearbeitung der Hausaufgaben muss eine Gruppe zur Verfügung stehen.
  • Erfolgreiche Teilnahme am Orientierungswochenende
  • Die Teilnehmer müssen in der Zeit ihrer Ausbildung Mitglied der LAG Tanz in Bayern e.V. sein.

Polonezkoy nevit aus1Zeitrahmen:

300 Stunden verteilt über 18 Monate.

Abschluss:

Die Ausbildung schließt mit einer Prüfung ab. Geprüft werden Fachkompetenz, Demonstrationsfähigkeit und Vermittlungskompetenz. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmerinnen/Teilnehmer den Tanzleiterausweis des Deutschen Bundesverbandes Tanz e.V. Der Tanzleiterausweis kennzeichnet den Besitzer gegenüber öffentlichen Stellen als fachspezifisch ausgebildeten Tanzleiter. Der Ausweis ist bundesweit einheitlich gültig.

Download Infoblatt

 

Anmeldung

Landesarbeitsgemeinschaft Tanz in Bayern e.V.
Gabriele Neumann-Staeffler
Suessenguthstr. 19
81247 München
Telefon: 089-89137954
E-Mail: Staeffler@gmx.de

Kooperationspartner:

Deutscher Bundesverband Tanz e.V.,
diverse Landesarbeitsgemeinschaften Tanz,
Deutscher Ballettrat/Deutscher Tanzrat,
Deutsche Sporthochschule Köln und
Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

KPB 3091 Utz aus1Ausbildungsinhalte:

  • Bewegungsgrundformen
  • Bewegungsbegleitung, Körperbildung, Körperwahrnehmung
  • Musikalische Grundlagen und Notation
  • Didaktik / Methodik, Unterrichtsentwurf
  • Grundlagen des Klassischen Tanzes
  • Bayerische und Deutsche Tänze / Tanzmotive
  • Internationale Folklore (u.a israelisch, süd- und südwesteuropäisch, Balkan)
  • Hip Hop, Jazz, zeitgenössischer Tanz
  • Tanzmedizin/ Anatomie
  • Rechtsfragen und Prüfungsvorbereitungen
  • Blick hinter die Kulissen der Großveranstaltung Jugend tanzt

Termine:

Der nächste Durchgang wird mit dem Wochenende vom 19. - 20. September 2015 beginnen.

Phase 1:      19./20. September
Phase 2: 31. Oktober/1. November     
Phase 3: 12./13. Dezember

samstags: 11 - 19 Uhr
sonntags: 10 - 17:30 Uhr

Die weiteren Kurstermine werden mit den Kursteilnehmern gemeinsam festgelegt.

 

Hip Hop Alexander Platz aus1Ort der Ausbildung:

Die Lehrgänge 2015/2016 finden statt im:

Ballettstudio Dancing
Pippinger Str. 121,
81247 München

Kosten:

Orientierungstag: 50.- €
Ausbildungsbetrag: 1200.-€
Prüfungsgebühr: 100.-€

 

Weitere Informationen und Anmeldung:

Landesarbeitsgemeinschaft Tanz in Bayern e.V.
Gabriele Neumann-StaeffIer
Suessenguthstr. 19
81247 München
Telefon: 089-89137954
E-Mail: Staeffler@gmx.de